ANTI-AGING SPRECHSTUNDE

In einem ausführlichen Gespräch werden alle Lebensbereiche thematisiert

Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten, körperliche Beschwerden, bestehende Erkrankungen sowie krankmachende Belastungssituationen, Stresslevel, Schlaf & Psyche. Eventuelle Nährstoff- bzw. Vitaminmangelzustände wie auch hormonelle Defizite können durch Blut oder Speichelproben untersucht werden. Eine Body Compostion Analyse und ein Stresstest liefern direkt beim Erstgespräch schon wichtige Ergebnisse.

Nach Vorliegen der Befunde besprechen wir, was für ein gesundes Älterwerden wichtig ist.

 

LABORUNTERSUCHUNGEN

bilden neben fundierter Beratung die Grundlage erfolgreicher Therapien

Durch die Zusammenarbeit mit Standard- aber auch Spezialabors im In- und Ausland kann ich Ihnen sämtliche der heute möglichen Laboruntersuchungen anbieten:

  • Blutbild, Organfunktionen, Eisenspiegel, Entzündungswerte, Herz-Kreislaufscheck, Blutfette. Blutzucker usw.
  • Hormonanalysen in Blut und Speichel (z.B. Schilddrüse, Geschlechtshormone, Serotonin, Melatonin)
  • Allergiediagnostik /Intoleranzen
  • Vitamin- und Nährstoffanalysen
  • Magen/Darm/Stuhldiagnostik

Leider übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen nicht alle dieser Leistungen, über eventuell anfallende Kosten informiere ich Sie gerne individuell.

 

ORTHOMOLEKULARE UNTERSUCHUNGEN UND THERAPIEN

Vitamin- und Nährstoffmängel sind nicht vereinbar mit einem gesunden Älterwerden

Die Prozesse sind schleichend und machen sich oft nur in schwer fassbaren Befindlichkeitsstörungen und schlechter Vitalität bemerkbar. Man merkt, dass etwas nicht ganz stimmt, ist müde und abgespannt, schiebt es aber einfach aufs Älterwerden oder den stressigen Alltag. Dahinter können sich aber gravierende Mangelerscheinungen verbergen. Sehr häufig und lange unerkannt sind Eisenmangelsymptome (auch ohne Blutarmut!), oder ein Mangel am lebenswichtigen Vitaminen C. Vitamin D Mangelzustände (eigentlich ein Hormonmangel) sind in den letzten Jahren stark angestiegen und besonders problematisch bei Kindern.

Blutuntersuchungen decken solche Situationen zuverlässig auf, und eine entsprechende Therapie kann schnell eingeleitet werden.

 

MÜDE, LUSTLOS UND ERSCHÖPFT? - EISENMANGEL HAT VIELE GESICHTER

Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Konzentrationsstörungen, Nackenverspannungen, Kältegefühl, verminderte Libido, depressive Stimmung, Haarausfall und trockene Haut – all das sind Symptome eines möglichen Eisenmangels – eine der häufigsten Mangelerkrankungen der Welt, die vor allem Frauen betrifft.

Wenn sich der Eisenspeicher entleert - aus welchem Grund auch immer - beginnen zuerst schleichend und mit der Zeit immer quälender die verschiedensten Symptome des sog. „Iron Deficiency Syndroms“, das Syndrom des fehlenden Eisens. Bleibt es unerkannt kann es schließlich auch zu einer Anämie (Blutarmut) führen. Diese ist aber nicht immer vorhanden und genau das macht die Erkrankung so tückisch. Hat man keine Anämie und wird das Eisen nicht schon zu Beginn untersucht, werden die Symptome oft einfach hingenommen oder den hohen Alltagbelastungen zugeschrieben. Nicht selten wird aber auch jahrelang nach den Ursachen gesucht, verschiedenste Medikamente probiert und dennoch wird es immer quälender und endet nicht selten in der Diagnose „Depression“ oder „Burn Out“.

Wenn der Grund aber wie sehr häufig ein unerkannter Eisenmangel ist, hilft auch nichts außer Eisen, welches dem Körper schleunigst wieder zugeführt werden muss. Nach dem Eisencheck beurteile ich in Abhängigkeit Ihrer Beschwerden den Schweregrad des Eisenmangels, berechne den individuellen Eisenbedarf und berate Sie, welche Therapie effektivsten ist. In der modernen Eisentherapie gibt es dazu neue und hervorragend verträgliche Präparate.

Informationen auch auf www.eisencheck.at oder www.eisenkompetenz.at

 

VITAMIN C INFUSIONSTHERAPIE

Vitamin C als sehr starker Radikalfänger ist unerlässlich für

  • Immunfunktion
  • Nierenfunktion
  • Energiehaushalt
  • Durchblutung
  • Fettstoffwechsel
  • Wundheilung
  • Bindegewebe

Mangelsituationen finden wir regelmäßig bei

  • Akuten und chronischen Infektionen
  • Gelenkschmerzen
  • Chronisch entzündlichen Erkrankungen (in Gelenken, Darm und Haut)
  • Operationen
  • Rauchern

Die Aufnahme von Vitamin C im Körper durch die Nahrung ist oft sehr begrenzt. Vitamin C Infusionen garantieren durch eine direkte Aufnahme und schnelle Verfügbarkeiten einen raschen Wirkungseintritt.

Informieren Sie sich hier über die Vitamin C Hochdosistherapie:

 
 

ERNÄHRUNGSBERATUNG

Trauen Sie Ihrer Nahrung zu, durch sie gesund zu sein

Die Gesundheitsförderung durch eine Umstellung der Ernährungsgewohnheiten – abgestimmt auf Ihre persönlichen Bedürfnisse – ist eine Investition in Ihre Zukunft. Schnell und leicht verständlich versuche ich, Ihnen jenes Wissen zu vermitteln, das Ihnen langfristig ermöglicht, ein gewisses Maß an Selbstbestimmung über Ihre Gesundheit zu erlangen

Spezielle Ernährungsberatungen bei Allergien und Unverträglichkeiten, Kopfschmerzen, Wechselbeschwerden, Akne und sämtlichen Stoffwechselerkrankungen

 

METABOLIC BALANCE®

Das erfolgereiche Programm zum Abnehmen – ohne Hunger

Seit über 10 Jahren leistet das erfolgreiche Programm Abnehmen ohne Hungern und oft erstaunlich schnelles Gesundwerden. Man lernt in kürzester Zeit seinen Körper ganz neu kennen und seine Reaktionen auf Nahrungsmittel. Sehr schnell findet man heraus, was gut tut und wird belohnt mit Vitalität, Kraft und Lebensfreude und einem ganz neuen Selbstbewusstsein.

Blutabnhame in der Praxis beim ersten Termin, ausführliche Planerklärung, Betreuung in Einzelterminen sowie „Rund um die Uhr“-Erreichbarkeit bei Fragen tragen wesentlich zum gemeinsamen Gelingen des Neustartes in Sachen Ernährung bei.

Weitere Infos: www.metabolic-balance.de

 

BODY COMPOSITION ANALYSE - BIOLOGISCHES ALTER

Auf einer medizinischen Präzisionswaage wird die Körperzusammensetzung gemessen. Dabei werden Muskelmasse, Körperwasser, Speicherfett und das um vieles gefährlichere Bauchfett (Visceralfett, das im Bauchinneren um die Organe liegt), das Knochengewicht sowie der Grundumsatz des Körpers ermittelt. Die Messung erfolgt schnell und schmerzfrei.

Es lassen sich Risikofaktoren durch die Analyse ableiten. So können Schmerzen im Bewegungsapparat eine Folge verminderter Muskelmasse sein, weil die Muskeln nicht mehr kräftig genug sind, ihre Stütz- und Haltefunktionen effektiv auszuüben. Ein erhöhter Anteil des Bauchfettes ist einer der wichtigsten prognostischen Risikofaktoren für Diabetes, Herz und Gefäßerkrankungen.

Am Ende der Messung wird das biologische Alter Ihrer Körperhülle errechnet und Sie bekommen eine gute Einschätzung, wie alt sich Ihr Körper in seinem "Fahrgestell" fühlt. Oft bestätigt sich bei diesen Messungen, was man selbst fühlt: In stressigen Zeiten, wo keine Zeit für Muskelübungen und gute Ernährung ist und der Körper aus der Form gekommen ist, kann es schon sein, dass die Waage bestätigt, was man selbst merkt: "Ich fühle mich um Jahre gealtert!" oder Sie erhalten die erfreuliche Bestätigung Ihrer Topform: ein biologisch um Jahre jüngerer Körper!

 

STRESSTEST

Freie Radikale werden im Körper in großer Zahl gebildet durch

  • Stress jeder Art
  • starke emotionale Belastung
  • falsche Ernährung
  • falsches körperliches Training
  • Luftschadstoffe, Pestizide, Schwermetalle
  • Genussmittel (Alkohol, Tabak)
  • Medikamente (z.B. Pille, Antibiotische Therapien)

und sind beteiligt an der Entstehung vieler Erkrankungen:

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Diabetes
  • entzündliche Erkrankungen (Rheumatische Erkrankungen, Arthrosen, chronisch entzündliche Darmerkrankungen)
  • Augenerkrankungen (grauer Star)
  • Demenzen bis hin zu Krebs

Die Anzahl der vorhanden freien Radikale im Organismus untersucht der Stresstest direkt in der Ordination in einem Tropfen Fingerblut. Bei erhöhten Werten und somit einem höheren Risiko, krank zu werden, können gezielte Maßnahmen empfohlen werden, die die Stressbelastung durch freie Radikale schnell und effzient senken – z.B. durch eine Therapie mit Antioxiadantien.